Was ist der Senioren-Technik-Treff?

Ältere Menschen haben mitunter Schwierigkeiten beim Verständnis und Eingewöhnung von Tablet oder Smartphone, Kinder oder Enkel mag man nicht immer fragen und so nimmt man lieber die Hilfe von Gleichaltrigen an. Daher hat sich eine Gruppe von etwas versierteren Senioren zur Aufgabe gemacht, genau dieser Altersgruppe hilfreich zur Seite zu stehen mit dem Ziel, dass alle diese Technik beherrschen und nicht die Technik uns. Wir leisten diese Arbeit ehrenamtlich als eigenständige Gruppe im Mescheder Bürgertreff. Treffpunkt ist jeweils am 2. Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr in Meschede, Kolpingstraße 16. Es spielt dabei keine Rolle, ob jemand einmalige Hilfe benötigt oder regelmäßig zu den Treffen kommen möchte und vielleicht sogar bald selbst mithelfen kann. Wir freuen uns über jeden Besucher. Wir setzen voraus, dass die Grundeinrichtung des Gerätes erfolgt ist, eine komplette Neuinstallation würde den Zeitrahmen in der Gruppe sprengen.

Und was ist die Interessengruppe Technik?

Die ältere Generation ist nicht mit Computern groß geworden, von Smartphone und Tablets ganz zu schweigen. Für unsere Kinder und Enkel ist diese Technik dagegen selbstverständlich. Müssen wir Älteren das resigniert zur Kenntnis nehmen? Wir meinen nicht, man muss sich nur mutig mit der modernen Technik beschäftigen, auch wenn das etwas mühsam erscheint. unterstützen und die Scheu vor der ungewohnten Technik  mit Smartphone und Tablet

Aus diesem Grund hat  bereits Mitte 2014 eine Gruppe Funkamateure aus dem Raum Meschede die "Interessengruppe Technik" oder kurz IGTEC gegründet mit dem Ziel, besonders älteren Menschen die Scheu beim Umgang mit Tablets oder Smartphones zu nehmen. Bisher konnten wir aus räumlichen Gründen nur im Bekanntenkreis unsere HIlfe anbieten, seit Anfang 2016 ist diese Gruppe im Mescheder Bürgertreff integriert und hat dort ein großzügiges Raumangebot. Durch Hinweise in der Presse wird das Angebot zur HIlfe jetzt vermehrt angenommen. 

Wir verstehen unser Hilfsangebot als ehrenamtliche Arbeit. Wir sind eine Interessengruppe und kein Verein, dem man beitreten muss. Folglich gibt es auch keinen Mitgliedsbeitrag. Wer hier mitmachen möchte ist willkommen und auch wer Fragen hat darf sich gerne melden bei Franz Brieden via E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots gesch├╝tzt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch: 02903 41064, man darf aber gerne auch unangemeldet vorbei kommen. Infos auch auf der Webseite des Mescheder Bürgertreffs.