Was ist der Senioren-Technik-Treff?

Ältere Menschen haben mitunter Schwierigkeiten beim technischen Verständnis und der Nutzung von Tablet oder Smartphone. Kinder oder Enkel mag man nicht immer fragen und so nimmt man lieber die Hilfe von Gleichaltrigen an. Daher hat sich eine Gruppe von etwas versierteren Senioren zur Aufgabe gemacht, genau dieser Altersgruppe hilfreich zur Seite zu stehen mit dem Ziel, dass alle diese Technik beherrschen und nicht die Technik uns. Wir möchten Ihnen die Scheu vor dieser oft unverständlichen Technik nehmen. 

Wir leisten diese Arbeit ehrenamtlich als eigenständige Gruppe im Mescheder Bürgertreff. Treffpunkt ist jeweils am 2. Mittwoch im Monat von 14 bis 16 Uhr in Meschede, Kolpingstraße 20. Es spielt dabei keine Rolle, ob jemand einmalige Hilfe benötigt oder regelmäßig zu den Treffen kommen möchte und vielleicht sogar bald selbst mithelfen kann. Wir freuen uns über jeden Besucher. Wir setzen voraus, dass die Grundeinrichtung des Gerätes erfolgt ist, eine komplette Neuinstallation würde den Zeitrahmen in der Gruppe sprengen.

Und was ist die Interessengruppe Technik?

Mitte 2014 hat eine Gruppe von Funkamateuren aus dem Raum Meschede die "Interessengruppe Technik" oder kurz IGTEC gegründet mit dem Ziel, besonders älteren Menschen die Scheu beim Umgang mit Tablets oder Smartphones zu nehmen. Anfangs konnten wir aus räumlichen Gründen nur im Bekanntenkreis unsere HIlfe anbieten, seit Anfang 2016 ist diese Gruppe im Mescheder Bürgertreff integriert und hat dort ein großzügiges Raumangebot. Durch Hinweise in der Presse wird das Angebot zur HIlfe jetzt vermehrt angenommen.  

Wir verstehen unser Hilfsangebot als ehrenamtliche Arbeit. Wir sind eine Interessengruppe und kein Verein, dem man beitreten muss. Wer Hilfe wünscht beim Tablet oder beim Smartphone, egal ob das Gerät ein Apple-System oder ein Android-System hat, darf zu unseren Treffen unangemeldet kommen, am besten schreibt man sich zuvor die Fragen auf. Für alle Fälle bitte die Anmeldedaten zu dem Gerät mitbringen. In den meisten Fällen können wir sofort helfen. Wir bitten aber auch um Verständnis wenn nicht alles auf einmal erledigt werden kann in der kurzen Zeit.

Einige Besucher sind übrigens schon seit ein paar Jahren als ständiger Gast bei den Treffen dabei weil es Spaß macht. Einige davon sind inwischen so versiert geworden, dass sie selbst anderen neuen Gästen bei den Problemen helfen können. Nebenbei gesagt, viele fühlen sich in dieser Guppe wohl und kommen auich ohne ein technisches Problem zu haben. Infos auch auf der Webseite des Mescheder Bürgertreffs.